Mimikresonanz®
in Zeiten der Digitalisierung
Gefühle sehen, Menschen verstehen und Unwahrheiten erkennen?

Wir leben in einer Zeit, die von einem Wandel in Höchstgeschwindigkeit geprägt ist. Der Fortschritt in Wissenschaft und Technik ist in vielerlei Hinsicht hilfreich. Digitalisierung erleichtert unseren Alltag, die Art Dinge zu erlernen oder unsere wertvolle Zeit besser einzuteilen.
Jedoch sehen wir in dieser Welt auch immer häufiger Menschen, wie sie im Restaurant oder Meeting mehr mit ihrem Smartphone beschäftigt sind als mit ihrem Gegenüber. Es droht die Gefahr, dass das Gespür für die Emotionen unserer Mitmenschen immer weiter abnimmt. Studien haben bereits gezeigt, dass die durchschnittliche Emotionserkennungsfähigkeit in der Bevölkerung bei 62,7 % liegt. Wir deuten nahezu jeden zweiten Gesichtsausdruck falsch oder übersehen ihn sogar. Durch eine geschärfte Wahrnehmung für die Gefühle von Kunden und Kollegen optimieren Sie die Gesprächsqualität. Mittels präziser Beobachtung gelingt es Ihnen, die Emotionen des Gegenübers noch genauer zu erkennen und sowohl emphatisch als auch gezielt damit umzugehen. Dies steigert nachweislich die Mitarbeiterbindung und den Verkaufserfolg. Ein Nebeneffekt der Veranstaltung ist darüber hinaus eine erhöhte Achtsamkeit für ihre eigene Mimik und Körpersprache – dies optimiert das eigene Auftreten.

Freitag, 04. September 2020 – ab 12:00 Uhr
bis Samstag, 05. September 2020 – bis ca. 14:00 Uhr

ALCAR Leichtmetallräder Produktion GmbH
Hönnestraße 32
58809 Neuenrade-Küntrop
www.alcar-wheels.com

max. 25 Personen

Gemeinsames Lernen – gemeinsamer Austausch – für einen guten Zweck!

Nach Abzug von Kosten für den Referenten wird der gesamte Erlös einem sozialen Projekt vor Ort zur Verfügung gestellt.

650,-€ zzgl. MwSt.
inkl. Übernachtung, Workshop und Beköstigung
550,-€ zzgl. MwSt.
ohne Übernachtung, mit Workshop und Beköstigung
 

Maik Baum ist Wirtschaftspsychologe, Mimikresonanz®-Trainer und liebt eine Sprache. Eine Sprache, die jeder spricht, aber nur wenige wirklich verstehen: Körpersprache. Er ist Lehrbeauftragter des INeKO-Instituts an der Universität zu Köln, gibt dort Trainings für Berater, Trainer und Coaches, liebt Gastvorträge an Hochschulen und Unis und gibt unter der Woche Coachings & Inhouse-Trainings für Unternehmen aus der Wirtschaft.
Mehr zu Maik Baum finden Sie hier!

Ihre Anmeldung schicken Sie uns bitte

Freitag, 04.09.2020
12:00 Uhr:           kleine kulinarische Stärkung für das, was kommt
13:00 Uhr:           Werksführung im Produktionsbereich der ALCAR Leichtmetallräder Produktion GmbH mit unserem Gastgeber Carsten Hellwig
14:30 Uhr:           Impulsvortrag von Maik Baum
ca. 19:00 Uhr:     gemeinsames Abendessen

Samstag, 05.09.2020
09:30 Uhr:           Workshop mit Maik Baum zur Vertiefung der Theorie und Nutzung in der Praxis
13:00 Uhr:           kleine kulinarische Stärkung für die Heimreise
14:00 Uhr:           Ende der Veranstaltung

Für die Teilnahme an der Werksführung sind Sicherheitsschuhe nötig. Wenn Sie eigene Sicherheitsschuhe besitzen, bringen Sie diese bitte mit. Falls nicht, bekommen Sie leihweise Schuhe von ALCAR gestellt. Bitte geben Sie hierzu die Schuhgröße in der Anmeldung an.

Die Veranstaltung findet vom 04. bis zum 05. September 2020 statt.
Der Preis je Teilnehmer/in von pauschal 550,- € zzgl. MwSt. beinhaltet:

  • Impulsvortrag, Frage- und Diskussionsrunde am 04.09.2020 sowie den Workshop am 05.09.2020
  • Verpflegung am Veranstaltungsort sowie das gemeinsame Abendessen am 04.09.2020. Die Getränke zum Abendessen sind inkludiert.

Der Preis je Teilnehmer/in von pauschal 650,- € zzgl. MwSt. beinhaltet zusätzlich:

  • Ihre Übernachtung im Einzelzimmer mit Frühstück vom 04.-05.09.2020

Besondere Ernährungsgewohnheiten melden Sie bitte an K&T.

Hotelübernachtung und gemeinsames Abendessen finden statt im:

Hotel Zur Borke
Oberhofstr. 1
58809 Neuenrade
Tel.: 02394-212
http://www.zur-borke.de

Die Rechnungstellung erfolgt unmittelbar nach Ihrer Anmeldung. Die Teilnahmegebühr ist nach Rechnungsstellung auf folgendes Konto fällig:

K&T Kaufhold und Team GmbH
IBAN: DE41 4665 0005 0000 0661 18
BIC: WELADED1ARN

Nach Geldeingang erhalten Sie Ihre verbindliche Buchungsbestätigung.

Stornierungen sind aufgrund der karitativen Natur der Veranstaltung nicht möglich. Wenn Sie eine/n Ersatzteilnehmer/in bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich benennen, ist diese Umbuchung kostenfrei möglich. Bei allen Umbuchungen bleiben Sie Vertragspartner von K&T, d.h. eine Rückerstattung ganz oder in Teilen ist nicht möglich.

Sollte die Veranstaltung – aus welchen Gründen auch immer – ausfallen, erhalten Sie Ihre Teilnahmegebühr ohne Abzug zurückerstattet. K&T haftet lediglich bis zur Höhe der Teilnahmegebühr. Darüberhinausgehende Kosten, die Sie in Erwartung Ihrer Teilnahme schon verauslagt haben, sind von jeglicher Rückerstattung ausgeschlossen.